Samstag, 2. März 2013

Ich bin zurück + OPI NOTD

Hallo ihr Lieben,

erinnert ihr euch noch an mich? Ich hoffe doch! :D
Es war wirklich wahnsinnig stressig die letzte Zeit und ich muss gestehen meine Lust am Bloggen hat sich auch in Grenzen gehalten. Nun ist es aber etwas ruhiger geworden und meine Lust dafür umso mehr gestiegen. Nach dieser Auszeit bin ich frisch motiviert und habe einige tolle neue Ideen.
Zudem wird euch demnächst eine kleine Überraschung erwarten, da ich bald 100 Posts geschrieben habe. Seid also gespannt. :)

Nun aber noch etwas sinnvolles, damit dieser Post nicht nur Gerede beinhaltet. Und zwar habe ich festgestellt, dass mein letztes NOTD wirklich schon ewig her ist. Deshalb kommt heute mal wieder eines.
Heute trage ich von O.P.I Houston we have a purple. Dieser Lack ist aus der Texas Kollektion, aber soweit ich weiß noch bei Douglas erhältlich. Bei dem Lack handelt es sich um einen Sorbetlack, da er ein geleeartiges Finish hat, ähnlich wie bei Gummibärchen. Allerdings finde ich bleibt dieses Finish nur in den ersten Tagen, dann verliegt das leider.
Wobei wir schon beim Punnkt Haltbarkeit wären. Die ist sehr gut und der Lack übersteht auf jeden Fall 5 Tage.

Der Auftrag war recht einfach, da der Pinsel eine gute Form hat und man schnell den gesamten Nagel lackiert hat. Allerdings braucht der Lack wirklich mindestens 3 Schichten bis er deckend ist, optimal wäre noch eine 4 Schicht. Dafür war ich allerdings zu faul. :D
Trotzdem gehört dieser Lack zu meinen Lieblingen. Kann ich also nur weiterempfehlen.

Was sind eure Erfahrungen mit OPI Lacken?

Liebe Grüße

Sophie

Kommentare:

  1. schön das du wieder Zeit hast ;) Aber das ist ja manchmal so.

    Ich hab noch keine Lacke von OPI.

    Liebste Grüße,Janina

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ich habe erst seit kurzem Bekanntschaft mit den OPI-Lacken gemacht (ungefähr zur selben Zeit in der ich auch Bekanntschaft mit ebay.com gemacht habe....) und bin schwer begeistert! Im Gegensatz zu meinen herkömmlichen Lacken (hauptsächlich Catrice, Manhattan, essence) trocknen sie eigentlich viel schneller (die Sandlacke aus der Mariah Carey-Kollektion trocknen extrem schnell bei mir) und halten auch länger.
    Leider ist der Preis hier in Deutschland alles andere als akzeptabel.

    Versuche es doch noch mal mit einer Base darunter, dass hat einen anderen meiner Lacke vor seiner Verbannung gerettet, denn ich habe nie die Lust so viele Schichten zu lackieren. Empfehlen kann ich Dir die Studio Nail Base von essence, die soll zwar eigentlich nur die Haltbarkeit der Lacke verlängern, aber irgendwie intensiviert sie auch die Farbe. Ist zumindest meine Erfahrung.

    Die Farbe des Lackes ist übrigens wunderschön! .)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Tipp :)
      Werde es beim nächsten Mal bestimmt ausprobieren.
      Die Sandlacke reizen mich auch schon die ganze Zeit, ich glaub von denen muss ich mir auch noch einen zulegen. :D

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wow sieht der lack toll aus. OPI macht einfach wunderschöne Farben. da gibts nix.

    AntwortenLöschen
  4. Der Lack sieht super aus. Tolles Finish, aber schade wenn es schnell weggeht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. das stimmt. Gliss Kur ist wirklich vom Preis-Leistungs-Verhältnis klasse. Der Lack sieht im übrigen klasse auch, wenn ich auch finde, dass bei so einem teuren Lack 2 Schichten reichen müssten :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbe gefällt mir sehr gut :). Sieht echt toll aus !!

    AntwortenLöschen